Malinois ,,vom puren Leben"

Mein Ziel, Wunsch und Traum ist es, Malinois zu züchten, die in erster Linie gesund sind, intelligent und  so stark, das alltägliche, sportliche oder dienstliche Leben mit ihren Partnern auf 2 Beinen problemlos zu bestreiten.

Als Züchter kann man nur versuchen, mithilfe seines Wissens, seiner Erfahrung und seinem Gespür für die Hunde, die idealen Deckpartner zu finden. Wie der Deckakt dann verläuft und welche Hunde dabei entstehen, das entscheidet allein Mutter Natur. Ich als Mensch versuche lediglich das zu züchten, was mir persönlich gefällt. Und da ich leider oft erleben musste, wie es ist, kranke junge Hunde zu haben, steht GESUNDHEIT für mich an erster Stelle!!! Es ist schön, einen Gefährten zu haben, der einen in jeder Lebenslage begleiten kann.

Da mein persönliches Interesse dem IPO Sport gilt, liegen meine Prioritäten glasklar auf Gesundheit, Intelligenz, Härte etc. erst ganz am Ende steht der Phänotyp!

Vom Deckakt bis zur Welpenaufzucht versuchen wir, den Hunden, der Natur, zu vertrauen. Ich als Züchter sehe mich in der Verantwortung der Hunde gegenüber und auch zukünftigen Besitzer der Hunde, offen alles darzulegen, was die Hunde betrifft. Ich denke, jegliche Verschleierung von Tatsachen schadet der Rasse, den Hunden, den Welpenkäufern und letzlich auch mir.

Deswegen kann jeder, der bei mir einen Welpen kauft, mit Ehrlichkeit rechnen.

 

Welpenkäufer fragen oft, welcher Welpe der Beste, der Härteste, der Verspielteste oder oder oder ist. Jeder möchte natürlich den besten Welpen des Wurfes. Dazu meine Gedanken: Wenn ich mich für eine Verpaarung entscheide, dann weil mir die Linien, die Eltern etc. gefallen. Weil ich mag, wie die Hunde lernen, ob sie gute Griffe haben, ob sie schnell sind etc. Ist der Wurf da:  Dann lasse ich den Züchter entscheiden, denn er kennt die Welpen am besten. Natürlich sollte der Züchter auch mich kennen, um ,,the perfect match" zu finden. Und dann verlasse ich mich auf den Züchter. Welche Beziehung der Welpe und sein Herrchen/ Frauchen dann entwickeln, liegt an ihnen selbst. Also Fazit: Der Hund allein gewinnt eh nicht, sondern immer Hund und Mensch im Team! ;)

 

Romy

 

,,Alles, was gegen die Natur ist, hat auf die Dauer keinen Bestand."
(Charles Darwin)

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}